Zum Inhalt springen

Starten Sie durch mit dem neuen Modellprojekt der gemeinnützigen Robokind Stiftung.

Werden Sie Roboscout in Ihrem Unternehmen!

Robokind

Wir sind eine gemeinnützige Stiftung, die allen Menschen Robotik und Künstliche Intelligenz verfügbar machen möchte.

für Unternehmen

Wir entwickeln für Sie kostenlos praxisnahe Qualifizierungsformate!

für Auszubildende

Eine kostenlose Zusatzqualifikation mit dem Ziel, ein Roboscout zu werden!

Infoveranstaltung am 13. Oktober 2022

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann machen Sie mit und besuchen unsere Infoveranstaltung
am 13.10.2022 von 15:30 – 17:30 Uhr. Die Veranstaltung richtet sich besonders an niedersächsische KMU, Fachkräfte und Auszubildende. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos! Bitte melden Sie sich hier an:

Anmelden

Roboscouts

Basierend auf führenden wissenschaftlichen Erkenntnissen greift die gemeinnützige Robokind Stiftung in ihrem neuen Projektvorhaben TROIA – Taktile Robotik im Arbeitsumfeld Umfrageergebnisse der Fach- und Nachwuchskräfte von morgen (befragte Altersgruppe 15-25 Jahre) auf: Großes Interesse spiegelt sich bei der befragten Personengruppe bei den Zukunftstechnologien Künstliche Intelligenz und Automation wider und indiziert damit eindeutig, dass diese Schlüsseltechnologien zu den auserwählten Zukunfts- und Berufsfeldern der neuen Generation von Fach- und Nachwuchskräften gehören. Diesen Strömungen widmet sich die Robokind Stiftung im neuen Modellprojekt.

Die digitale Transformation in kleineren oder mittleren Unternehmen in Niedersachsen gelingt nur, wenn diese grundlegend aus der Mitte der Belegschaft mitgetragen wird – genau hier setzt TROIA – Taktile Robotik im Arbeitsumfeld der Robokind Stiftung an.

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir maßgeschneiderte anwendungsorientierte und praxisnahe Qualifizierungsprogramme für Ihren Betrieb. Dabei unterstützen wir Sie, Ihre Prozesse und Geschäftsfelder auf die neuen Zukunftstechnologien anzupassen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Tandembildung durch Fachkraft und Azubi (Roboscouts).

Durch Nutzung des Bottum-Up-Prinzips nehmen Ihre Azubis – die Fachkräfte von morgen – an einem nur 20 stündigen strukturierten Robonatives Programm teil, um sich zu Roboscouts zu qualifizieren. Dies geschieht u.a. in Workshops im After-Work-Format und Infoveranstaltungen. Der Aufbau eines eigenen Roboscout-Netzwerkes unterstützt und stärkt den Austausch der Auszubildenden untereinander. Parallel dazu transportieren die Roboscouts das Robotik-Knowhow direkt in Ihr Unternehmen und übernehmen somit erste Verantwortlichkeiten. Das Wissen mündet in Qualifizierungsformaten, die zu Fortbildungszwecken von allen Fachkräften kostenfrei genutzt werden können. Eine Abschlussveranstaltung mit Auszeichnungen sowie die Veröffentlichung von Arbeitsergebnissen aller beteiligten Betriebe bilden den Abschluss des Modellprojektes.

Ihre Vorteile

  • Attraktivitätssteigerung Ihres Ausbildungsbetriebes durch Einsatz neuer Zukunftstechnologien
  • Schaffung von neuen zukunftsrelevanten Kompetenzen und Perspektiven
  • Kostenminimierung und Effizienzsteigerung
  • Kostenfreies strukturiertes Qualifizierungsprogramm
  • Optimierung bestehender Arbeitsprozesse und Geschäftsfelder
  • Sicherung und Stärkung der Fachkräfteausbildung
  • Chancengleichheit: Ihre Azubis übernehmen erste Verantwortlichkeiten
  • Professionelle Beratung und Begleitung durch ExpertenInnen-Team
  • Proaktive Teilhabe am digitalen Transformationsprozess in Niedersachsen
  • Stärkung und Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens

Mit begleitenden Öffentlichkeits- und Marketingmaßnahmen wie z.B. Networking-Events, Presseartikeln sowie Good-Practice-Präsentationen und Publikationen wird Ihr Betrieb zum sichtbaren Vorreiter und Botschafter für kollaborative Robotik in Niedersachsen! Nutzen Sie den Digitalbonus des Landes Niedersachsen, um den Transformationsprozess auch in Ihrem Unternehmen zu beschleunigen. Informationen zur Antragstellung finden Sie auf der Seite der Nbank.

Das Projekt TROIA ist durch EU-, Landes- und Regionsmittel gefördert.

Mitmachen

Robokind Stiftung

Robokind ist eine gemeinnützige Stiftung mit dem Ziel Robotik und Künstliche Intelligenz für alle Menschen zugänglich zu machen. Als Digitaler Ort Niedersachsen sind wir eine der ersten Anlaufstellen, wenn es darum geht, einen Einstieg in die Welt der Robotik zu erhalten. Zusammen mit unseren Kooperationspartnern der Region Hannover, der IHK Hannover und der Leibniz Universität Hannover wurden wir mit dem Innovationspreis Niedersachsen 2021 ausgezeichnet. Aktiv unterstützen wir den Aufbau von neuen Robotik Begegnungsstätten, den sog. Roboterfabriken. Darüber hinaus sind wir Mitglied des Robotik-Netzwerks Robotics City.

Nutzen Sie die Chance als nds. Unternehmen und Handwerksbetrieb an unseren für sie kostenlosen strukturierten Qualifizierungs- und Bildungsprogramm teilzunehmen.

Das Projekt TROIA ist durch EU-, Landes- und Regionsmittel gefördert.

Robotik gehört zu Niedersachsen!

YouTube
LinkedIn
LinkedIn
Share
Instagram